Napster MusicMonster Firstflat Musicload ZeeZee

Dein Portal zu Apple Beats Daisy und mehr

Streams Flatrates schnell vergleichen. Teste die Musik, die Flatrate und die Kosten auf musikflatratez.de. Meist kostenlos und ohne Risiken. Mehr Infos über die Musik von Streams und Flatrates.

Flatrate Wissen
Begriffe Flarates
Apple
Beats
Daisy
Tim Cook
Jimmy Iovine
Dr Dre
iRadio
Nachrichten
  1. . November 2014
  2. . Oktober 2014
  3. . September 2014
  4. . Januar 2014
  5. . Nachrichten 2013
  6. . Nachrichten 2012
  7. . Nachrichten 2011
  8. . Nachrichten 2010

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de  - musikflatratez.de Blogverzeichnis

Online-Marketing
20.Jan 2014

redemption grace period Domains und Domainsnapping ...

Erfahrungsbericht für redemption grace period Domains und Domainsnapping von de-domains Domainers, SEO Leute und Projektmanager. weiterlesen
03.Jan 2014

Spotify wieder im Online Marketing Affiliate Netzw ...

Spotify ist ab jetzt wieder im Online Marketing Affiliate Netzwerk dabei. Das Partnerprogramm ist bei Adcocktail gestartet weiterlesen

TOP Flatstreams

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

mehr streams musikflatrates flatratevergleich
';

Apple und Beats treffen von Cook und Iovine

geschrieben von auf musikflatratez.de am 06 Mar 2013
San Francisco - Los Angeles: letzten Monat fand wahrscheinlich ein Treffen der Generationen statt, Tim Cook Chef von Apple, trifft auf Musikproduzent und Hersteller Jimmy Iovine ( führen Beats
Electronics mit US-Hip-Hop-Musiker Dr. Dre ). Diese sollen sich laut Aussage von 3 Mitarbeiter von der Nachrichtenagentur Reuters, vor geraumer Zeit getroffen habe.


Die Musikexperten

Vor Monaten berichteten wir schon über das Musikmädchen Daisy, Daisy soll ein ausgedehnter MusikstreamingService sein, bei dem Iovine und Dre einen Investor gesucht haben. Fakt ist, dass beide sehr gut im Geschäft sind, Dre als Produzent und der zusammen mit ihm - Beats Electronics - , die Kopfhörerfirma, schlechthin führt. Daisy soll InsideNews und Tipps als eine Art Community an seine Mitglieder geben, von Experten für User, verbunden mit eine Flatrate / Streamingplattform, perfekt.

Das Imprerium

Apple ist bekanntlich der Laden, bei dem man nicht nur Iphones bekommt sondern auch Musik, beim OnlineStore, Itunes. Da wo es Musik gibt, die andere nicht haben. Begehr ist es schon seit Jahren, etwas im Streamingbereich zu machen. Offizielle Zahlen liegen uns nicht vor, aber dass das Absatz von Itunes eine Seitwärtsbewegung macht ist klar zu verzeichnen, ausserdem müssen im Zuge des Marktes Produkte her, die der Zeit entsprechen.

Der Deal?

Justin Timberlake und myspace werden wohl nicht mit Cook teilen wollen nach dem Relaunch, Spotify betreibt rege Kooperation und alle anderen skandinavische Halbinseln werden wohl nicht interessant genug sein. Da ist es naheliegend dem Ausruf des Hip-Hop-Musiker zu folgen, logisch Konsequenz, weil Daisy erstmal eine Marketingstrategie ist und man damit sehr gut Intensionen wecken kann. Apple-Chef Tim Cook und Eddy Cue wären eine gute Bekanntschaft dafür.

Fazit

Wir sind damit der iRadio-Spekulation sehr nah, sodass Apple die richtigen Signale sendet. Bekannt ist apple immer dafür erst hier nachzufragen und dann da und am Ende kommt es eh anders, aber in diesem Fall, dürfen sich Konkurrenten warm anziehen. Google und YouTube dürfte das nicht sonderlich beeindrucken, denn da gibts auch wieder Neuigkeiten!

Redaktion: db




musikflatratez Social Media - sags deinen Freunden auf allen Kanälen:



Nachrichten zum Thema: Apple und Beats treffen von Cook und Iovine