Napster MusicMonster Firstflat Musicload ZeeZee

Dein Portal zu Backlinks google SEO und mehr

Streams Flatrates schnell vergleichen. Teste die Musik, die Flatrate und die Kosten auf musikflatratez.de. Meist kostenlos und ohne Risiken. Mehr Infos über die Musik von Streams und Flatrates.

Flatrate Wissen
Begriffe Flarates
Backlinks
google
SEO
Onlinemarketing
Research
Vermarktung
Nachrichten
  1. . November 2014
  2. . Oktober 2014
  3. . September 2014
  4. . Januar 2014
  5. . Nachrichten 2013
  6. . Nachrichten 2012
  7. . Nachrichten 2011
  8. . Nachrichten 2010

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de  - musikflatratez.de Blogverzeichnis

Online-Marketing
20.Jan 2014

redemption grace period Domains und Domainsnapping ...

Erfahrungsbericht für redemption grace period Domains und Domainsnapping von de-domains Domainers, SEO Leute und Projektmanager. weiterlesen
03.Jan 2014

Spotify wieder im Online Marketing Affiliate Netzw ...

Spotify ist ab jetzt wieder im Online Marketing Affiliate Netzwerk dabei. Das Partnerprogramm ist bei Adcocktail gestartet weiterlesen

TOP Flatstreams

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

mehr streams musikflatrates flatratevergleich
';

Backlinkgeschenk von google 2013

geschrieben von auf musikflatratez.de am 15 Jan 2013
Nach langem hin und her hat sich google endlich mal dazu entschieden uns Backlinks zu schenken. Wer aber unter google in der Suchleiste unsere Backlinks checken möchte: link:www.musikflatratez.de wird
aber über den normalen Browser enttäuscht. Mhhh, woran könnte das wohl liegen und warum Wissen wir dass wir Backlinks erhalten haben?

Eine kleine Geschichte von IP Kreisen

Versuchen wir das mal durch eine kleine Geschichtes des Internets zu erklären. Mitte der 1960er war der Gedanke geboren Informationen von einem zum anderen Ort zu Transportieren, ohne, dass man sich bewegt sodern einfach nur der Informationsfluss dies für uns tut. Soweit eigentlich einleuchtend ... merke ich bewege mich nich sondern die Info.

Konrad Zuse, Steve Jobs, Bill Gates erfanden dann kurzum ne kleine Rechnenkiste, die mehr als nur 1 und 1 zusammen zählen konnten. Egal ob Garage als Bastelzone oder ein Großraumrechner geparkt auf 50qm ... Ende der 1970er Jahre, begann man den Gedanken auszubauen auf militärischer Ebene das sogenannte ARPANET war geboren. Übrigens, für alle Wissbegierigen die erste Email wurde 1971 im Dezember gesendet von Ray Tomlinson, dieser forschte bei Bolt Beranek & Newman ( kurz BBN ) einer aus Cambridge bei Boston stammenden Firma. Diese sollten für das United States Department of Defense ein Computernetzwerk strukturieren, genau: das Arpanet. Übrigens hatte die Email einen kurzen Weg ... von Zimmer zu Zimmer und die erste Emailadresse der Welt hies: tomlinson@bbntenexa

Jedenfalls das Netzwerk basiert darauf, dass Computer ständigen Zugriff auf Ihre Informationen geben, quasi, als würde jemand ständig am Telefon sein und Infos rausgeben. Diese Form bedarf aber eines sehr großen Netzes mit erhöhter Technik, sogenannte Server und ServerFarmen. Es werden IP Kreise aufgelegt und spezielle Rechner für Suchen und Resourcen erstellt. Kurzum man bildet ein Netz. Google hat mehrer Millionen? Milliarden? Rechner groß wie Fussballfelder! Wir haben schnelle Leitungen die diese verbinden auf die unmöglichsten Verbindungen.

Und genau da liegt der Knackpunkt. Als wird das obige link:www.musikflatratez.de bei google mal eingeben haben über einen Festrechner aus einem Punkt in Norddeutschland aus bekamen wir als Suchergebniss 0 raus ... Ein witziger Kollege gab das ganze mal in sein Iphone und siehe da ... andere Rechner, andere Verbindungen von Servern andere Wege und Geschwindigkeiten verhalfen und zu 7 Backlinks ( inkl. einem eigenen *stolz wie Oskar* :) ). Das hat damit zu tun, dass anscheinend Suchergebnisse teils teils schneller von geupdaten Servern wiedergegeben werden als die von normalen FestnetzIP Kreisen ... d.h. verschiedene Verbindung ... verschiedene Suchergebnisse! Bei richtigen Suchergebnissen kommt es auch manchmal vor, dass der Browser, von dem man etwas abruft entscheident ist, genauso auch ob man sich bei google eingeloggt hat mit seinem Account oder auch nicht.

Fazit für Backlinkgeschenke

Überprüft ruhig mal eure Ansicht im Browser auf dem PC oder Mac im eingeloggten Modus und auch nicht. Andersrum könnt ihr auch euch mal mit dem Handy in die Suchergebnisse einloggen und vergleichen. Wunder oh Wunder! Für uns heisst es auf jeden Fall: Backlinkgeschenk für Musikflatratez.de von google im Onlinegewitter!

Redaktion: db




musikflatratez Social Media - sags deinen Freunden auf allen Kanälen:



Nachrichten zum Thema: Backlinkgeschenk von google 2013