Napster MusicMonster Firstflat Musicload ZeeZee

Dein Portal zu Streaming MusikDienst Google und mehr

Streams Flatrates schnell vergleichen. Teste die Musik, die Flatrate und die Kosten auf musikflatratez.de. Meist kostenlos und ohne Risiken. Mehr Infos über die Musik von Streams und Flatrates.

Flatrate Wissen
Begriffe Flarates
Streaming
MusikDienst
Google
weltweit
Musikstream
Nachrichten
  1. . November 2014
  2. . Oktober 2014
  3. . September 2014
  4. . Januar 2014
  5. . Nachrichten 2013
  6. . Nachrichten 2012
  7. . Nachrichten 2011
  8. . Nachrichten 2010

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de  - musikflatratez.de Blogverzeichnis

Online-Marketing
20.Jan 2014

redemption grace period Domains und Domainsnapping ...

Erfahrungsbericht für redemption grace period Domains und Domainsnapping von de-domains Domainers, SEO Leute und Projektmanager. weiterlesen
03.Jan 2014

Spotify wieder im Online Marketing Affiliate Netzw ...

Spotify ist ab jetzt wieder im Online Marketing Affiliate Netzwerk dabei. Das Partnerprogramm ist bei Adcocktail gestartet weiterlesen

TOP Flatstreams

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

mehr streams musikflatrates flatratevergleich
';

Google Musik-Streaming in Planung

geschrieben von auf musikflatratez.de am 26 Feb 2013
Vor kurzem haben wir über googles Ausbauten gesprochen und nun ist es für die Streams und Flatrates da, das Gerücht um die Konkurrenz von Spotify und Deezer --> google. Google soll
für 2013 die Planung haben einen ähnlichen Dienst aufzuziehen wie die obigen beiden Anbieter.

Mit einem kompletten Aboangebot, werbefinanzierten Gratiszugängen lockt dann der Riese Google seine Kundschaft des Hören. 2011 schon hatte der Riese einen Online-Music-Store geschaffen in den USA und auf den europäischen Markt versucht auszubauen, mit teilweisem Erfolg. Um aber den angesprochenen Streamingdienst komplett zum Durchbruch zu verhelfen müsste ein gutes Verhältniss zur Musikindustrie haben und den Rechteinhabern. Was derzeit sich als schwierig erweisen könnte. Die Recording Industry Association of America (RIAA) wirft google vor nicht genug getan zu haben!

Dabei wird auf Suchergebnisse hingewiesen beim Suchen nach Musik, wonach die Suchmaschine auch nicht legale Seiten aufweist, die Musik zeigen ohne jeweilige Abkommen mit der RIAA. Jetzt darf man aber auch nicht die Machenschaften der SEOler vernachlässigen, die durch bestimmte Keywords den Traffic der Suchmaschine auf sich lenken möchte durch Suchergebnisse und dies ist ja dank SEO machbar mit Songs, Titeln und downloadbarem Material! Wir sind auf jeden Fall gespannt!

Redaktion: db




musikflatratez Social Media - sags deinen Freunden auf allen Kanälen:



Nachrichten zum Thema: Google Musik-Streaming in Planung