Napster MusicMonster Firstflat Musicload ZeeZee

Dein Portal zu WiMP Paul McCartney LEGENDE und mehr

Streams Flatrates schnell vergleichen. Teste die Musik, die Flatrate und die Kosten auf musikflatratez.de. Meist kostenlos und ohne Risiken. Mehr Infos über die Musik von Streams und Flatrates.

Flatrate Wissen
Begriffe Flarates
WiMP
Paul McCartney
LEGENDE
Artist Page
Musikstreamingdienst
Beatles
aufgenommen
Nachrichten
  1. . November 2014
  2. . Oktober 2014
  3. . September 2014
  4. . Januar 2014
  5. . Nachrichten 2013
  6. . Nachrichten 2012
  7. . Nachrichten 2011
  8. . Nachrichten 2010

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de  - musikflatratez.de Blogverzeichnis

Online-Marketing
20.Jan 2014

redemption grace period Domains und Domainsnapping ...

Erfahrungsbericht für redemption grace period Domains und Domainsnapping von de-domains Domainers, SEO Leute und Projektmanager. weiterlesen
03.Jan 2014

Spotify wieder im Online Marketing Affiliate Netzw ...

Spotify ist ab jetzt wieder im Online Marketing Affiliate Netzwerk dabei. Das Partnerprogramm ist bei Adcocktail gestartet weiterlesen

TOP Flatstreams

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

mehr streams musikflatrates flatratevergleich
';

Paul McCartney mit Artist Page auf WiMP

geschrieben von auf musikflatratez.de am 18 Jan 2013
Berlin, den 16.01.2013 – Der Musikstreamingdienst WiMP kann allen Musikfreunden endlich die gesamte Solokarriere von Paul McCartney präsentieren. Über 40 Alben wurden in den Musikkatalog
aufgenommen. Somit können die Nutzer ab sofort die komplette Sammlung seiner Alben – viele davon zum ersten Mal – streamen und anhören.


Der britische Musiker, Singer-Songwriter und Komponist Sir James Paul McCartney hat auch ohne die Beatles eine beachtliche Anzahl von Alben geschaffen, die ab sofort bei WiMP zur Verfügung stehen. Neben allen Solo- und Live-Alben sowie den klassischen Werken bereichern auch seine Seitenprojekte WiMPs Musikbibliothek. Dazu gehören vor allem die Band ‚Wings’, die er mit seiner damaligen Frau Linda gründete und ‚The Fireman’ – McCartneys Ausflug in die elektronische Musik in Zusammenarbeit mit Youth.

„"Wir freuen uns sehr, eine Karriere zu präsentieren, die definitiv nicht mit den Beatles geendet hat und die für den einen oder anderen auch angenehme Überraschungen birgt", sagt WiMPs Musikredakteurin Bettina Engelmann. "In den nächsten Wochen werden wir seine Werke anhand von Playlisten, Blogeinträgen und vielen weiteren spannenden Aktionen vorstellen, um allen WiMP-Nutzern das Musikgenie Paul McCartney etwas näher zu bringen."

Begonnen wird damit bereits heute mit der Playlist "LEGENDE: PauL McCartney" und der eigens erstellten Artist Page, die das gesamte Schaffen dieses großen Künstlers aufzeigt und zum Entdecken bzw. zum Wiederentdecken einlädt.

WiMP präsentiert Paul McCartney

Hier geht es direkt zur Playlist:

wimp.de/wweb/playlist/?playlist=40cce20e-6def-4af2-9e0a-b0d6cfcbaa08

Und hier direkt zur Paul McCartney Artist Page:

wimp.de/wweb/page/?pageId=macca_de

Über WiMP:
Der Streamingdienst WiMP bietet ein Musikerlebnis, das persönlich, umfassend und für den deutschen Markt gemacht ist. Als digitaler Musikservice begleitet WiMP seine Nutzer mit lokaler Perspektive und Expertenwissen durch alle Genres. Bei WiMP gibt es nicht nur Millionen von Songs und ein Suchfeld, sondern ehrliche Empfehlungen von echten Menschen - so wie früher im Plattenladen.

WiMP wächst rapide mit inzwischen über 350.000 zahlenden Nutzern in vier Ländern im Vergleich zu 100.000 Anfang 2011. WiMP ist in Deutschland, Norwegen, Schweden, Dänemark und Polen verfügbar. WiMP möchte Nutzern auf ihrem Weg durch den riesigen Musikkatalog mit Millionen von Songs zur Seite stehen. Im Juli wurde WiMP bei den Londoner Meffy Awards zum besten Musikdienst gewählt.

Bildquelle & Copyright Paul McCartney Artist Page: wimp / verstärker medienmarketing gmbh

Redaktion: db




musikflatratez Social Media - sags deinen Freunden auf allen Kanälen:



Nachrichten zum Thema: Paul McCartney mit Artist Page auf WiMP