Napster MusicMonster Firstflat Musicload ZeeZee

Dein Portal zu Streaming kostenlos Rdio und mehr

Streams Flatrates schnell vergleichen. Teste die Musik, die Flatrate und die Kosten auf musikflatratez.de. Meist kostenlos und ohne Risiken. Mehr Infos über die Musik von Streams und Flatrates.

Flatrate Wissen
Begriffe Flarates
Streaming
kostenlos
Rdio
Friis
San Francisco
Nachrichten
  1. . November 2014
  2. . Oktober 2014
  3. . September 2014
  4. . Januar 2014
  5. . Nachrichten 2013
  6. . Nachrichten 2012
  7. . Nachrichten 2011
  8. . Nachrichten 2010

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de  - musikflatratez.de Blogverzeichnis

Online-Marketing
20.Jan 2014

redemption grace period Domains und Domainsnapping ...

Erfahrungsbericht für redemption grace period Domains und Domainsnapping von de-domains Domainers, SEO Leute und Projektmanager. weiterlesen
03.Jan 2014

Spotify wieder im Online Marketing Affiliate Netzw ...

Spotify ist ab jetzt wieder im Online Marketing Affiliate Netzwerk dabei. Das Partnerprogramm ist bei Adcocktail gestartet weiterlesen

TOP Flatstreams

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

mehr streams musikflatrates flatratevergleich
';

Streaming kostenlos bei Rdio

geschrieben von auf musikflatratez.de am 04 Feb 2013
Auf den ersten Blick hört sich das wohl richtig toll an, denn in 15 von 17 Ländern in denen Rdio gestreamt wird, kann man jetzt 6 Monate kostenlos streamen. Der Knackpunkt an der ganzen Sachen
ist das wir in Deutschland nicht zu den 15 gehören, sondern 16 oder 17 sind.


2010 wurde der Dienst renomiert und für den Markt von San Francisco aus reif gemacht. Verantwortlich dafür ist der dänischer Informatiker und Unternehmer Janus Friis. Dieser hat schon erfolgreich Produkte wie Alnet, Kazaa und Skype entwickelt und zum Teil gut verkaufen können ( Skype -> Ebay für 2,6 Mrd USD ). Aktuell ist Friis Direktor für Strategie und Innovation bei Skype. Rdio dagegen ist 2011 als Streamingdienst in Amerika kostenlos an den Start gegangen. Neben Amerika bietet Rdio in Australien, Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Kanada, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Portugal, Spanien und Schweden seinen Dienst gratis an zum Ausprobieren, aber ohne den Nutzung für den Mobil-Bereich. Brasilien und Deutschland sind noch die einzigen Länder, die Abo gebühren verlangen fürs das Streaming.

Redaktion: db




musikflatratez Social Media - sags deinen Freunden auf allen Kanälen:



Nachrichten zum Thema: Streaming kostenlos bei Rdio