Napster MusicMonster Firstflat Musicload ZeeZee

Dein Portal zu grooveshark EMG flatrate und mehr

Streams Flatrates schnell vergleichen. Teste die Musik, die Flatrate und die Kosten auf musikflatratez.de. Meist kostenlos und ohne Risiken. Mehr Infos über die Musik von Streams und Flatrates.

Flatrate Wissen
Begriffe Flarates
grooveshark
EMG
flatrate
Streaming
Vergleich
Nachrichten
  1. . November 2014
  2. . Oktober 2014
  3. . September 2014
  4. . Januar 2014
  5. . Nachrichten 2013
  6. . Nachrichten 2012
  7. . Nachrichten 2011
  8. . Nachrichten 2010

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de  - musikflatratez.de Blogverzeichnis

Online-Marketing
20.Jan 2014

redemption grace period Domains und Domainsnapping ...

Erfahrungsbericht für redemption grace period Domains und Domainsnapping von de-domains Domainers, SEO Leute und Projektmanager. weiterlesen
03.Jan 2014

Spotify wieder im Online Marketing Affiliate Netzw ...

Spotify ist ab jetzt wieder im Online Marketing Affiliate Netzwerk dabei. Das Partnerprogramm ist bei Adcocktail gestartet weiterlesen

TOP Flatstreams

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

mehr streams musikflatrates flatratevergleich
';

grooveshark dein Musik Stream

geschrieben von auf musikflatratez.de am 03 Jul 2013

Kosten 2,30 € / Monat

Grooveshark ist in dieser Form dem alten Napster sehr ähnlich, ein OnlinePortal mit Suchfunktion und einer großen Community die stellte seinen Service in Deutschland am 18. Januar 2012 ein. Grooveshark stellt die Form des rechtlich Bedenkbaren da, eine Suchmaschine bei der man Musik anhören und gegebenenfalls auch downloaden kann. Mit dem Grooveshark Radio werden gehörte Titel in ein Muster gepasst und als Vorschlag ähnliche Titel dargeboten. Mit 2,30 Euro war grooveshark das Sparstück unter den Flatrates und damit überalle gut vertretten. Knapp 15 Millionen Songs tummelten sich zugleich auf grooveshark und stellten hinter Last.fm damals das Nonplusultra der Szene da.

  • Zugriff auf über 15 Millionen Songs
  • direkt, überall und jederzeit
  • supergünstig mit 2,30 Euro im Monat
  • werbefrei


Speichern, voten und liken sind die Bestätigung und der Benefit für die vorgeschlagene Musik, sodass Wiedergabelisten entstehen und man daran weitere Angebote den User unterbreiten kann. Die sogenannten Playlisten lassen sich in 26 verschieden Genres oder Klassifizierungen unterteilen. Grooveshark entsprang um 2006 der Idee dreier Studenten die inspiriert worden sind von einem Plattenladen mit einem Schild kaufen/verkaufen/tauschen von CDs. Die Gesellschaft der drei Stundenten gründet dafür eigens die EMG, Kurzform von Escape Media Group Inc.

Grooveshark wuchs und wuchs 40 - 50 reguläre Angestellte, neue Funktionen und mehr Nutzerfreundlichkeit waren die Errungenschaften der Jahre. Der Grund für das Einstellen in Deutschland waren die hohen Betriebskosten und die GEMA Gebühren. Seit dem besagten Tag 2012 erfolgte die freiwillige IP Sperre für Deutschland und die Nutzer müssen seit dem zu Proxy- und VPN-Lösungen greifen, um den Dienst weiter nutzen zu können.




musikflatratez Social Media - sags deinen Freunden auf allen Kanälen:



Nachrichten zum Thema: grooveshark